dg-banner-bebra

dg-banner-wiss

 

 

Dierk Hoffmann

Dierk Hoffmann

Dierk Hoffmann, geboren 1963, studierte Neuere und Neueste Geschichte, Osteuropäische Geschichte und Volkswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Seit 1994 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Zeitgeschichte München (Abteilung Berlin), seit 2009 Privatdozent an der Universität Potsdam. Seine Forschungsschwerpunkte sind Geschichte der Sozialpolitik im 19. und 20. Jahrhundert, die Geschichte der SBZ/DDR und die deutsch-deutsche Nachkriegsgeschichte.

Im Verlag erschienen

Von Ulbricht zu Honecker Von Ulbricht zu Honecker
...zurück
Griff nach der Weltherrschaft
Lars Lüdicke

Griff nach der Weltherrschaft

 
Weltkrieg und Revolution
Sönke Neitzel

Weltkrieg und Revolution

 
Die Bonner Republik
Thomas Brechenmacher

Die Bonner Republik