dg-banner-bebra

dg-banner-wiss

 

 

Am: Dienstag, 13. Oktober 2009

Um: 17:00 Uhr

Hessische Landeszentrale für politische Bildung
Taunusstraße 4 - 6
65183 Wiesbaden

Der bekannte Zeithistoriker Manfred Görtemaker spannt den Bogen von der Wiedervereinigung 1990 bis zum Jahr 2005: Erstmals werden hier die großen Themen der Außen- und Innenpolitik (wie die Auslandseinsätze der Bundeswehr oder die Reform des Sozialstaats) und die Veränderungen im Parteiensystem im Kontext der jüngeren deutschen Vergangenheit analysiert.

buchstapelTesten Sie Ihr Wissen zur deutschen Geschichte und gewinnen Sie tolle Buchpreise aus unserer Reihe "Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert.

In der Filmreihe des ZDF zu 60 Jahre Bundesrepublik Deutschland tritt Manfred Görtemaker als Historiker und Experte auf. Die Filme sind über die Mediathek des ZDF abrufbar.

60 Jahre Bundesrepublik - Filme im ZDF

Matthias Uhl, Autor von "Die Teilung Deutschlands" schreibt in der ZEIT vom 4.6. über die Zeit des Mauerbaus. Erstmals belegen freigegebene Dokumente aus Moskauer Archiven, dass Chruschtschow dem damaligen DDR-Staatsratsvorsitzenden Ulbricht diktierte die Mauer zu bauen. Lesen Sie den vollständigen Artikel auf ZEIT online.

Auf dem neuen Portal zur "Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert" finden Sie interessante Beiträge zahlreicher namhafter Historiker zu allen Epochen des 20. Jahrhunderts zusammengetragen.

Am 6. Februar 1919 trat die neu gewählte Nationalversammlung der jungen Republik zur ersten Sitzung zusammen. Die mangelnde Sicherheit in der noch immer nicht befriedeten Metropole Berlin ließ den Wahl der Tagungsstätte auf das beschauliche Weimar fallen - das schließlich sowohl der Verfassung als auch der Republik ihren gab.

Griff nach der Weltherrschaft
Lars Lüdicke

Griff nach der Weltherrschaft

 
Die Berliner Republik
Manfred Görtemaker

Die Berliner Republik

 
Von Ulbricht zu Honecker
Dierk Hoffmann

Von Ulbricht zu Honecker